English

Stichwort suchen

Finden Sie Ihre Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

Kartell- und Wettbewerbsrecht

Zahnräder

Unsere Herausforderungen

Die Realisierung unternehmerischer Ideen und Visionen erfordert kartellrechtlich zulässige Konzepte. Umgekehrt gilt es, sich gegen kartellrechtswidriges Verhalten anderer zu schützen. Detaillierte Expertise im österreichischen und im EU-Kartellrecht, bei Marktmachtmissbrauch, in der Fusionskontrolle, im Beihilferecht sowie im Vertriebsrecht ist dabei der zentrale Erfolgsfaktor. 

Die weitreichenden und komplexen Normen des nationalen und des europäischen Kartellrechts, deren laufende Anpassung und Vertiefung, die Änderungen vertriebsrechtlicher Rahmenbedingungen sowie die Einführung erweiterter Eingriffs- und Sanktionsbefugnisse von Kartellbehörden stellen Unternehmen vor neue rechtliche Herausforderungen. Die gestiegenen Compliance-Anforderungen, die massiv zunehmende Behördenaktivität und nicht zuletzt das erstarkte Private Enforcement konfrontieren Unternehmen laufend mit neuen kartellrechtlichen Themen, die entsprechender hochspezialisierter Rechtsberatung bei der gesetzeskonformen Umsetzung bedürfen.

Begriffe wie Compliance, Dawn Raids, Whistleblower, Kronzeugenprogramme oder Private Enforcement sind in den letzten Jahren Teil des Alltagswortschatzes nicht nur großer Industrieunternehmen, sondern auch von Klein- und Mittelbetrieben geworden. Kartellrecht wurde zur Waffe im Wettbewerb sowohl für Angreifer als auch für Verteidiger.

Fusionskontrollrechtliche Genehmigungen erfordern eine präzise Vor- und Aufbereitung mit hoher rechtlicher und wirtschaftlicher Kompetenz, ein Verständnis für Märkte und volkswirtschaftliche Aspekte und eine effiziente Strukturierung und zielgerichtete Abwicklung mit Behörden und Gerichten.

Unsere Expertise

Unsere langjährige Erfahrung in komplexen Fusionskontroll-, Kartell- und Missbrauchsverfahren vor österreichischen Kartellbehörden und Gerichten sowie vor der Europäischen Kommission umfasst unter anderem die Gestaltung von Compliance-Programmen, Notfalllösungen für Hausdurchsuchungen, die Strukturierung von Vertriebssystemen, Lizenz- und Kooperationsverträgen, nationale und internationale Fu-sionskontrollverfahren sowie die Betreuung von Unternehmen bei Kartelluntersuchungen. Wir beraten bei Kartellverstößen sowohl Schädiger als auch Geschädigte und beraten zu den Folgen kartellrechtswidrigen Verhaltens vor Zivilgerichten und in Zusammenarbeit mit den Kartellbehörden.

In Fusionskontrollverfahren konnten wir wiederholt unsere Expertise in wettbewerblich heiklen Verfahren in hochkonzentrierten Märkten unter Beweis stellen und für die von uns beratenen Unternehmen in enger Kooperation mit den Kartellbehörden optimale Ergebnisse erzielen. Die Betreuung von Multi-Jurisdictional-Filings ist aufgrund unserer herausragenden internationalen Verbindungen eine unserer Spezialitäten. Durch diese Verbindungen mit lokalen Spitzenkanzleien können wir auch sicherstellen, dass vor Ort wirkliche Spezialisten die Interessen unserer Mandantinnen und Mandanten wahrnehmen.

Zahlreiche Unternehmen vertrauen seit Jahren auf unseren Expertenrat im Beihilfenrecht, von Staatsgarantien, über Hilfsprogramme bis hin zu Förderungen, deren Unzulässigkeit drakonische Folgen nach sich ziehen würde.

Unsere Rechtsanwälte

Die fwp Partner Lukas Flener und Florian Kranebitter sowie die Rechtsanwälte Stefan Adametz und Michael Froner, verfügen über umfangreiches Know-how und jahrelange Erfahrung im Kartell-, Fusionskontroll-, Vertriebs- und Beihilfenrecht. Sie beraten regelmäßig führende internationale und nationale Unternehmen aller Branchen, sind Autoren zahlreicher einschlägiger Publikationen und halten regelmäßig Vorträge zu relevanten Fachthemen.

Lukas Flener, Partner
Florian Kranebitter, Partner
Stefan Adametz, Rechtsanwalt
Michael Froner, Rechtsanwalt