Warnung für Anleger – Strenge Kapitalerhaltungsvorschriften in Österreich

Einleitung Während in anderen europäischen Ländern wie etwa in Deutschland weniger strenge Regelungen gelten, sieht das österreichische Recht äußerst strenge Kapitalerhaltungsvorschriften vor. Aufgrund der Strenge dieser Vorschriften ergeben sich schwerwiegende...

Beirat – Grenzen und Risiken

Die Einrichtung eines Beirats ist ein beliebtes Mittel, um Kontrollrechte und Mitbestimmungsmöglichkeiten durch von Gesellschaftern oder Dritten entsandten Personen zu regeln. Typische Anlassfälle für die Einrichtung eines Beirats sind der...

Schiedsvereinbarungen im Gesellschafts- und Stiftungsrecht

Schiedsverfahren gewinnen bei der Lösung von gesellschafts- und stiftungsrechtlichen Streitigkeiten zunehmend an Bedeutung und dies aus gutem Grund: Gerade in gesellschafts- oder stiftungsrechtlichen Streitigkeiten ist das beschleunigte Verfahren für alle...

Der faktische Geschäftsführer der GmbH

Im Gesellschaftsrecht ist das sogenannte Trennungsprinzip verankert. Demnach wird zwischen dem Vermögen des Gesellschafters und dem der Gesellschaft unterschieden; der Gesellschafter haftet gemäß § 61 Abs 2 GmbHG grundsätzlich nur...