Nachrangdarlehen als Instrument von Bürgerbeteiligung und Crowdfunding – mit Ablaufdatum?

Die Entwicklung des österreichischen Kapitalmarkts der letzten Jahre hat gezeigt, dass neben etablierten börsenotierten Unternehmen zunehmend auch „kleine“ Emittenten (Start-ups, KMU) das Anlegerpublikum als Finanzierungsquelle entdeckt haben (Stichworte „Bürgerbeteiligung“ und...

Geplante Kartellrechtsnovelle hilft Kartellopfern und macht Kartellverstöße noch riskanter

Ende August 2016 startete die Begutachtung des lange erwarteten und im Vorfeld hitzig diskutierten Entwurfs der Kartellrechtsnovelle. Diese stärkt in Umsetzung einer EU‑Richtlinie die Position der Kartellopfer und befeuert das...

Ratenvereinbarungen – Risikopotential für Inkassounternehmen

Das Verbraucherkreditgesetz (VKrG) sieht für Kreditvergaben von Unternehmern an Verbraucher weitreichende (i) vorvertragliche Informationspflichten (zB Information über Laufzeit, Sollzinssatz und effektiven Jahreszinssatz), (ii) Prüfpflichten (Prüfung der Kreditwürdigkeit des Verbrauchers) und...

Grunderwerbsteuer wird zur teuren Falle

Die Reform der Grunderwerbsteuer (GrESt) im Jahr 2016 hat nicht nur eine Erhöhung der Steuer durch die geänderte Bemessungsgrundlage mit sich gebracht. Völlig neu geregelt wurden auch die „Ersatztatbestände“ bei...