Neues Gesetz zur Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping

Wenn ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zumindest teilweise Entgelt, das diesem nach dem Gesetz, einer Verordnung oder einem Kollektivvertrag zusteht, vorenthält, spricht man von „Lohn- und Sozialdumping“. Sowohl inländische als auch...

Marktmissbrauchs-Regeln werden deutlich ausgeweitet und verschärft

Am 3.7.2016 treten für den österreichischen (und europäischen) Kapitalmarkt die radikalsten rechtlichen Änderungen seit Jahren in Kraft. Die Marktmissbrauchs-Verordnung sieht nun ein unionsweit einheitliches und unmittelbar anwendbares Überwachungs- und Verwaltungsstrafsystem...

Brexit – neue rechtliche Herausforderungen für österreichische Unternehmer

Am 23.6.2016 haben sich die Briten, für viele trotz der stattgefundenen Umfragen überraschend, für den Austritt Großbritanniens aus der EU entschieden, was weitreichende wirtschaftliche und rechtliche Konsequenzen mit sich bringen...

Städtebauliche Verträge in Wien

Mit der Bauordnungsnovelle 2014 wurde mit dem städtebaulichen Vertrag auch für Wien ein Instrumentarium geschaffen, das die Gemeinde zum Abschluss privatrechtlicher Vereinbarungen mit Grundstückseigentümern berechtigt. Ziel solcher städtebaulicher Verträge ist...