Geistiges Eigentum

Die Herausforderung

Der Schutz und die Verwertung von Immaterialgüterrechten gewann in den letzten Jahren durch die verstärkten EU-Technologieförderungen und Harmonisierungsbestrebungen mehr an Bedeutung als jemals zuvor – sei es in Bezug auf Marken, Patente, Urheberrechte oder Technologietransfer. Die Bedeutung von Immaterialgüterrechten und IT ist auch durch die revolutionären technologischen Veränderungen der letzten Jahre in den Bereichen Telekom und neue Medien enorm gestiegen. Geistiges Eigentum stellt mittlerweile ein höchst wertvolles Wirtschaftsgut dar und wird in seiner Bedeutung weiter steigen. Ist Werbung unlauter im Sinne des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb oder verletzt sie fremde Immaterialgüterrechte, kann sie durch einstweilige Verfügung mit sofortiger Wirkung untersagt werden. Entsprechende, rechtzeitige und rechtliche Prüfung vermeidet damit verbundene Kosten und trägt wesentlich zum Erfolg von Werbekampagnen bei.

Die Expertise

Wir haben umfassende Erfahrung im Zusammenhang mit dem Schutz, der Verwertung, aber auch der Verteidigung von Immaterialgüterrechten. Die Beurteilung von Werbekampagnen, die Beantragung der Erlassung einstweiliger Verfügungen, die Verfassung von Lizenzverträgen, Forschungs-, und Entwicklungs- oder Technologietransferkooperationen, M&A und Finanzierungstransaktionen mit immaterialgüterrechtlichem Schwerpunkt, aber auch IT-Outsourcing, zählen zu unseren Schwerpunkten. Das Kundenspektrum reicht dabei von Telekom- und Medienunternehmen bis hin zu Handelsunternehmen. Die bestehenden Schnittstellen zu den Bereichen Gesellschaftsrecht, Kartellrecht und öffentliches Recht sind hierbei ein wesentliches Asset. An der Schnittstelle zum Bereich öffentliches Recht haben wir spezielle Expertise in den Bereichen Biotechnologie, Nahrungsmittelrecht, Arzneimittelrecht, Apothekenrecht und Gesundheitsrecht.

Das Team

Ein Schwerpunkt von Markus Kajaba liegt im Bereich unlauterer Wettbewerb und der Verteidigung von Immaterialgüterrechten. Markus Kajaba verfügt über umfassende Expertise in der Beurteilung von Werbemaßnahmen und verzeichnet große Erfolge, wenn es um die Interessensdurchsetzung im Rahmen von UWG-Prozessen geht.