Pressekontakt:

communications@fwp.at

fwp berät bei Akquisition des Commercial Prepaid- und Kredikarten Issuing Business „paylife“.

Wien, Oktober 2017. Die Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH (fwp) hat die BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse AG („BAWAG P.S.K.“) und die easybank AG („easybank“) bei der Akquisition des Commercial Prepaid- und Kreditkarten Issuing Business (Ausgabe von Zahlungskarten) unter der bekannten Marke „PayLife“ rechtlich beraten.

Die BAWAG P.S.K. und die easybank sind im Rahmen eines Bieterverfahrens Ende 2016 als Bestbieter für das Target hervorgegangen. Das Signing fand am 28. Februar, das Closing am 7. Oktober 2017, statt.

Das fwp Team rund um Florian Kranebitter und Markus Fellner hat die BAWAG P.S.K. und die easybank in allen rechtlichen Aspekten beraten.

„Die wesentlichen Herausforderungen der Transaktion lagen in der Bank- und aufsichtsrechtlichen Beratung sowie der Schaffung sicherer Strukturen für die Integration des Kredit- und Prepaidkarten-Geschäfts. Herausforderungen, die gerade durch eine optimale enge, monatelange Zusammenarbeit mit dem Team der BAWAG P.S.K. und der easybank perfekt gemeistert werden konnten“, so Florian Kranebitter.

Der Erwerb erfolgte im Wege einer Abspaltung zur Aufnahme des Teilbetriebes „Commercial Prepaid- und Kreditkarten Issuing Business“, der auch Issuing Support für einzelne österreichische Banken umfasst, der im Eigentum der Schweizer SIX-Gruppe stehenden SIX Payment Services (Austria) GmbH (vormals „PayLife Bank GmbH“). Bei Fragen der Strukturierung und Integration konnte das fwp Team auf die langjährige Beratungspraxis im Zahlungskartengeschäft zurückgreifen, sowie insbesondere auch auf die Tatsache, dass fwp in den Jahren 2012 / 2013 die wesentlichen österreichischen Banken beim Verkauf der „PayLife“ beraten hat.

Die easybank ist eine der führenden Direktbanken Österreichs und bietet ein umfassendes Produktangebot an, das von Girokonten und Sparprodukten bis zu Kreditkarten, Konsum- und Wohnbaukrediten, KFZ-Leasing sowie Versicherungs- und Anlageprodukten reicht. Unser Geschäftsmodell basiert auf einfachen und transparenten Produkten, Technologien, schlanken Abwicklungsstrukturen und exzellentem Kundenservice. Die easybank seht im Eigentum der BAWAG Group. www.easybank.at

Das Kernteam von fwp bestand aus den fwp-Partnern Dr. Markus Fellner (Corporate M&A, Bank- und Bankaufsichtsrecht), Dr. Florian Kranebitter (Corporate M&A), Dr. Lukas Flener (Kartellrecht) und Dr. Gregor Schett (Consumer Protection), sowie aus fwp-Rechtsanwältin Dr. Tanja Melber (Bank- und Bankaufsichtsrecht, Customer Contracts) und Associate Mag. Matthias Herzog. Inhouse hat Mag. Matthias Brandl die Transaktion rechtlich betreut.